Sauberkeitswettbewerb Klasse 5-10

Im Rahmen unseres Gesamtkonzeptes zur Werteorientierung hat der Sauberkeitswettbewerb eine wichtige Funktion. Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler dazu erziehen, selbst Verantwortung für ihren Klassenraum und ihre Umgebung in der Schule zu übernehmen.

 

In unregelmäßigen Abständen überprüfen daher zwei Lehrer, unterstützt durch den Hausmeister, die Mitglieder der SMV und die Schulleitung, mit Hilfe einer Kontrollliste den Zustand der Klassenzimmer. Die Ergebnisse werden jeweils veröffentlicht und in den Klassen ausgehängt. Die drei Klassen mit den saubersten Klassenzimmern erhalten am Schuljahresende einen Geldpreis für die Klassenkasse. Die zwei Klassen mit den meisten Beanstandungen erhalten am Ende Sonderaufgaben im Bereich der Sauberkeit (z.B. beim Schulfest) und werden auch im folgenden Schuljahr verstärkt zum Pausendienst eingeteilt.

 

So stärken wir die Eigenverantwortung unserer Schüler und sensibilisieren sie dafür, eine saubere Umgebung als Grundlage für eine positive Lernatmosphäre wahrzunehmen.