Chronik des Gymnasiums Landau a. d. Isar

1.8.1967
Gründung des Gymnasiums Landau a.d. Isar als mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium (Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 6.7.1967 mit Wirkung zum 1.8.1967)

Ernennung von OStR Otto Prenitzer zum Schulleiter

7.9.1967 Beginn des ersten Schuljahres in den Räumen der Realschule Landau mit zwei Anfangsklassen
Okt. 1967 Baubeginn des Schulgebäudes in der Harburger Straße 12
11.9.1969 Bezug des neuen Schulgebäudes mit acht Klassen
1.8. 1970 Ernennung von OStR Rieger zum Ständigen Stellvertreter des Schulleiters
7.9.1971
Erweiterung der Schule zur Vollanstalt

Einrichtung des Neusprachlichen Zweiges

Juli 1972 Beginn des Erweiterungsbaus
Sept. 1973 Neubau bezugsfertig
Juni  1975 1. Abitur mit 19 Schülern unter der Leitung von OStDir Laskos
Sept. 1976 Einführung der Kollegstufe mit Leistungs- und Grundkursen
18.9.1984 Einführung des Französischunterrichts als 2. Fremdsprache
13.5.1988 1. Schülerwallfahrt nach Altötting
31.7.1989 OStD  Prenitzer und StD Rieger treten in den Ruhestand
1.8.1989 Dienstantritt des neuen Schulleiters StD Siegfried Pyka
Mitte 1990 Planungsbeginn für den Neubau der Turnhalle und den Ausbau der Schule
Herbst 1990 Schulpartnerschaft mit Frankreich
12.3.1992 Gründung des Vereins zur Förderung des Gymnasiums Landau a.d. Isar e. V.
Juni 1992 Schulpartnerschaft mit Tschechien
Sept 1992 Spatenstich für den Erweiterungsbau Ost und Neubau der Doppelsporthalle
April 1993 Schulpartnerschaft mit Italien
4.10.1994
1996-1998
Einweihungsfeier des Neubaues Ost
Generalsanierung des Schulgebäudes
6.5. 1998
6.6.1999
Festakt zum Abschluss der Sanierungsarbeiten
Planung des Um- und Erweiterungsbaues West
18.2.1999 Beginn des Projekts „Lernen lernen“
20.1.2000 Offizielle Eröffnung des Jornada-Laptop-Projektes in Kooperation mit der Firma Hewlett-Packard
15.11.2001 Einweihung des Neubaues West
2.3.2002 1. Ehemaligentreffen des Gymnasiums Landau a. d. Isar
11.9.2002 Genehmigung der Sprachenfolge Englisch/Französisch/Spanisch
5.6.2003 Preisverleihung durch UNICUM für den 1. Platz im Bereich „Umfeld“ und den 2. Platz in der Gesamtwertung bei der Wahl zur „Schule des Jahres“
10.10. 2003 Beginn der Zusammenarbeit des Gymnasiums mit der Fachhochschule  Deggendorf
2004/05 Einführung des achtjährigen Gymnasiums
31.7.2005 Verabschiedung des Schulleiters OStD Siegfried Pyka in den Ruhestand
1.8.2005 Dienstantritt von OStD Steffan Gutzeit als neuer Schulleiter
3.4.2006 Baubeginn zum Neubau der Mensa für die Mittagsbetreuung
2006/07 Externe Evaluation
23.3.2007 Einweihung des Mensaneubaus
2007/08 Einführung der Nachmittagsbetreuung
2010/11 Doppelter Abiturjahrgang
31.7.2012 Wechsel des Schulleiters OStD Steffan Gutzeit an das Gymnasium Neutraubling
1.8.2012 Dienstantritt von OStD Peter Wurzer als neuer Schulleiter
31.7.2015 Verabschiedung des Schulleiters OStD Peter Wurzer in den Ruhestand
1.8.2015 Dienstantritt von OStDin Cornelia Feldkamp als neue Schulleiterin
2016/2017 Externe Evaluation
2017 Schuljubiläum 50 Jahre Gymnasium Landau a.d. Isar