Fachschaft Katholische und Evangelische Religion

 
 

 

(Rückwand des schuleigenen Meditationsraumes)

 

 

Religionslehrer

 

Aktivitäten 2015/16

 

Lehrplan

 

Grundwissenskatalog

Lehrplan##FROM_INSIDE_TINYMCE##

Lehrplan

Grundwissenskatalog

##FROM_INSIDE_TINYMCE#

Religionsunterricht am Gymnasium Landau a. d. Isar


Der Religionsunterricht begleitet die Schüler in ihrer Selbsterfahrung und Indentitätsfindung und fördert ihre geistig-religiöse und soziale Entwicklung.

Der Religonsunterricht gewinnt dadurch besonderes Profil, dass seine grundlegenden Inhalte letzlich im Glauben verwurzelt sind, ihre Aneignung an die überdachte Lebensentscheidung des Einzelnen gebunden ist und die Erfahrung der Glaubensgemeinschaft benötigt. Für seine Wirksamkeit ist deshalb das persönliche Zeugnis der Lehrkräfte von wesentlicher Bedeutung, aber auch die aufgeschlossene Haltung der Eltern und die Unterstützung durch die Kirche. So stellt sich im schulischen Bereich und in seinen Beziehungsfeldern die immer wieder neue Herausforderung, die in den Worten der Bibel gründet und für alle Christen gilt: "Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt..." (1 Petr 3,15).

Er ist von ökumenischem Geist getragen: Die Schüler erschließen die gemeinsame christliche Überlieferung, sie üben Dialogbereitschaft ein und werden zu einem Handeln befähigt, das über konfessionelle Grenzen hinausreicht.
(Auszüge aus dem Fachprofil für Katholische Religionslehre)

 Von diesem Geist geprägt sind die zahlreichen Aktivitäten der Fachschaft Religion, wie beispielsweise ökumenische und konfessionelle Gottesdienste, Vorträge, Benefizveranstaltungen, verschiedene Adventsaktionen, Exkursionen, Tage der Orientierung, Meditationen, Firmvorbereitung, Vorbereitung und Mitwirkung an außerschulischen religiösen Veranstaltungen und vieles mehr.

 

 

Lehrplan

Grundwissenskatalog

##FROM_INSIDE_TINYMCE##